Feuerwehr im Einsatz

Strohballen brennen lichterloh in Gera- Thränitz: Feuerwehr und ein Radlader 3 Stunden im Einsatz

Donnerstag gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Strohballenbrand in Gera-Thränitz gerufen. Foto: Feuerwehr Gera
Donnerstag gegen 9 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Strohballenbrand in Gera-Thränitz gerufen. Foto: Feuerwehr Gera
Gera. Mit drei Strahlrohre sei gelöscht worden, teilte die Feuerwehr mit. Zudem mussten die Brandbekämpfer mit Atemschutzgeräten arbeiten und zunächst eine stabile Löschwasserversorgung aufgebaut werden musste.
Dazu wurde ein weiteres Tanklöschfahrzeug aus Gera- Liebschwitz alarmiert. Ein Übergreifen des Feuer auf ein angrenzenden Waldgebiet wurde verhindert. Mit dem Radlader eines Anwohners konnte das Heu auseinandergezogen werden, so dass der Einsatz auf drei Stunden enorm verkürzt werden konnte.
Insgesamt waren fünf Fahrzeuge mit 17 Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Gera-Liebschwitz im Einsatz. OTZ / 24.09.15 / OTZ

http://m.otz.de/web/mobil/gera/detail/-/specific/Strohballen-brennen-lichterloh-in-Gera-Thraenitz-Feuerwehr-und-ein-Radlader-3-1975476669

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.