Unterschriftensammlung

für den Internetausbau
in Gera-Collis, -Stern und -Thränitz

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

sicherlich können Sie Sich noch an unsere gemeinsame Wanderung am 31.10.2015 zur Eröffnung des Lutherweges in Collis erinnern!
Während der Wanderung unterhielten wir uns über den Internetausbau in der Region. Sie versicherten mir für die Gemeinde Thränitz, daß das Land Thüringen sich für den Ausbau einsetzt und alle unterversorgten Gebiete, zu denen die Gemeinde gehört, bis 2019 anschließt ( „dafür stehen Mittel der Bundesregierung zur Verfügung“ ).

Ich möchten Sie im Namen der Einwohner gern beim Wort nehmen und an Ihre Zusage erinnern.

Die Ortsteile Collis, Stern und Thränitz sind bis heute nicht oder nur teilweise ans Internet angeschlossen. Neue Anschlüsse werden von keinem Provider angeboten.

Alle Unternehmen in der Region leiden darunter. z.B.:
– Firma „Anhänger Braune“ benötigt für eine simple Bestellung beim Lieferanten einen halben Tag.
– Die „Pension und Gaststätte Collis am Gessenbach“ würde Ihren Gästen gern WLAN anbieten. ( das ist heute Standard )

Seit längerem heißt es von Städtischer Seite immer wieder: Wir verhandeln mit dem Land Thüringen.

Bitte HANDELN Sie für Ihre und unsere Heimatstadt Gera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.